Die 1. Männer des Barleber HC konnten das erste Heimspiel der Saison 2017/2018 für sich entscheiden. Gegen die Reserve des SV Eiche 05 Biederitz konnte ein souveräner 32:26 (15:11) Sieg herausgespielt werden.

Von Beginn an druckvoll erspielten sich die Barleber schnell eine 4:1-Führung. Wie gegen Weferlingen war es das Tempospiel, das sich als besondere Stärke des Barleber Spiels herausstellen sollte. Zu gefallen wusste ebenfalls das Spiel über den Kreis durch Ferchland, der zum 14:9 einnetzte.

In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste aus dem Jerichower Land noch einmal heran und verkürzten auf 3 Tore (21:18). Doch Seidel und Schmidt stellten 10 Minuten vor dem Ende mit ihren Toren die Weichen endgültig auf Sieg. So standen am Ende ein überzeugender Sieg zu Buche und insgesamt 4 Punkte auf der Habenseite.

Am Samstag, den 16.09.2017 um 16:00 Uhr geht es für die Barleber zum Verbandsligaabsteiger vom FSV 1895 Magdeburg.

7m: Barleben: 2/4; Biederitz: 5/5
2min: Barleben: 7; Biederitz: 10

Zuschauer: ca. 45

Aufstellung Barleben: Storch; Tiedemann; Harmgarth – Renner (1); Bergner (5); Häberer (4); Behrens; Schmidt (1); Tietzmann (5); Ferchland (6); Vogel (5); Seidel (5)